Bericht von der Sitzung zum Bau- und Umweltausschuss vom 24.2.2021

TOP 3
Beratung und Beschlussfassung über einen Bauantrag zur Errichtung von zwei Doppelhaushälften und Carports in Igensdorf
Zustimmung, mit einigen kleineren Befreiungen vom Bebauungs-Plan.

TOP 4
Beratung und Beschlussfassung über eine Nutzungsänderung von Kellerräumen in einer Wohneinheit in Igensdorf
Zustimmung, wenn die erforderlichen Stellplätze nachgewiesen werden.

TOP 5
Beratung und Beschlussfassung über die Errichtung einer landwirtschaftlichen Lagerhalle in Pommer
Die Halle soll für Futtermittel (Heu, Stroh usw. ) genutzt werden. Der Antragsteller möchte mit der neuen Halle den langen Transportweg von zurzeit gemieteten Hallen in Nachbargemeinden verringern.
Zustimmung, wenn die Hallenverkleidung moosgrün wird.

TOP 6
Beratung und Beschlussfassung über die Errichtung eines Havariewalls für die Biogasanlage in Pommer
Zustimmung, da dies eine neue gesetzliche Vorgabe erfüllt.

TOP 7
Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe der Ingenieurleistung zur Erschließungsplanung Stöckach Süd- West
Zustimmung für den günstigsten Anbieter

TOP 8
Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag zur Errichtung einer PV-Anlage in Pommer
Antrag auf eine Freiflächen-PV-Anlage in Pommer. Das Thema wurde ausgiebig diskutiert. Es herrschte Einvernehmlichkeit, dass grundsätzlich der Bau von PV-Anlagen erwünscht ist. Allerdings sollten PV-Anlagen zuerst auf Haus- und Hallendächer installiert werden, bevor landwirtschaftliche Flächen dafür verwendet werden. Die Fläche in Pommer (am Hetzleser Berg) ist nicht für eine PV-Anlage geeignet (hoher touristischer Wert, Gefahr von Spiegelung und Blendung, usw. )
Der Antrag wurde einstimmig abgelehnt.

TOP 9
Beratung und Beschlussfassung über die Bebaubarkeit eines Einzelgrundstücks in Rüsselbach
Dieser Antrag wurde abgelehnt, da sich das Grundstück außerhalb des Bebauungsplans befindet.

Top 10
Beratung über die Verpachtung eines Stellplatzes in Rüsselbach
Der Antragsteller möchte einen gemeindlichen Grundstücksstreifen vor seinem Haus pachten, um das Parken von Autos zu verhindern. Da es hier eher um nachbarschaftliche Streitereien geht (und um keine Präzedenzfälle zu schaffen), wurde dieser Antrag einstimmig abgelehnt.

TOP 11; Beratung und Beschlussfassung über den Erlass einer Satzung zur Regelung der Abstandsflächen
Durch eine Änderung der Bayerischen Bauordnung wurden die Abstandsflächen bei Neubauten verringert, um eine dichtere Bebauung zu ermöglichen. Es wäre jedoch möglich, diese Regelung in einer gemeindlichen Satzung zu ändern. Es wurde einstimmig beschlossen, diese Möglichkeit nicht zu nutzen und die neuen gesetzlichen Regelungen der Abstandsflächen auch für Igensdorf zu übernehmen.

Für die GRÜNE Igensdorfer Fraktion

Günter Lang
Jürgen Gajowski

Tagesordnung und Dokumente auf der Website des Markes Igensdorf

Verwandte Artikel